Mit nur 1 Minute und 16 Sekunden ist das Video zur Volvo Dynamic Steering Technologie wirklich kurz. Trotzdem wirkt es nicht gehetzt, sondern hat eine ruhige Erzählweise. Das funktioniert auch, weil für die entscheidende Botschaft einfach das Bild der auseinanderfahrenden LKW kommentarlos für sich steht. Natürlich macht der Spot auch über sein Gespür für die richtige Länge hinweg einiges richtig, insbesondere die Einbindung von Achtziger-Jahre-Actionheld Jean-Claude van Damme und die gute Portion Augenzwinkern.
Im Investitionsgüterbereich wird Netzwerk-Marketing weitaus weniger offensiv, vor allem nicht in der Tiefe einer freien Handelsvertreterstruktur mit mehreren Ebenen betrieben. Das sogenannte Customer-Relationship-Management (dt. Kundenbeziehungsmanagement), welches mithilfe entsprechender CRM-Software-Systeme realisiert wird, versteht sich als Datenbankanwendung für Produkte, die eine strukturierte und gegebenenfalls automatisierte Erfassung sämtlicher Kundenkontakte, technischen Auftragsdaten, Handelsvorgänge und somit auch der Empfehlungskontakte erfordert. Diese Daten unterstützen durch ihre permanente und umfassende Verfügbarkeit die koordinierte Arbeit von verschiedenen, zumeist festangestellten Kundenberatern und ggf. Ingenieuren oder Juristen von der Planung und Vorbereitung persönlicher Kundenbesuche über die Generierung von Angebotstexten und der Verbindung mit Warenwirtschaftssystemen bis hin zu automatisierten Mailingaktionen und Provisionsabrechnung.
Videos vermitteln komplexe Informationen in kurzer Zeit. Sie geben Kunden einen schnellen Überblick zu einem Produkt ohne sie mit Text zu überfluten. In den sozialen Netzwerken sind sie dem reinen Text-Content schlicht überlegen: Ein komplexes neues Produkt in 140 Zeichen adäquat zu erklären ist schier unmöglich. In einem 2 Minuten 20 Sekunden langen Video dagegen (Zeitlimit bei Twitter), kann das durchaus gelingen.
Für das DSGVO-konforme Einbinden von Google Maps reicht der Sharing-Code allein nicht aus, schon gar nicht, wenn die ePrivacy-Verordnung mal kommt. Ohne aktive Einwilligung des Nutzers dürfte Maps nicht angezeigt werden, da hier diverse Daten (IP etc.) des Nutzers ungefragt an Google übertragen und irgendwo auch außerhalb der EU verarbeitet werden. Google ist zwar (noch) gemäß EU-US-Privacy-Shield zertifiziert, aber es gibt bereits Bestrebungen, diese Zertifizierung abzuerkennen.

Local SEO ist in vielen Branchen nicht mehr wegzudenken. Viele Nutzer möchten nicht nur die Anschrift oder die Telefonnummer eines Geschäftes im Internet finden, sondern sie wollen sich auch ein Bild über das Unternehmen machen. Damit ist das Ranking in den lokalen Suchergebnissen relevant, eine ansprechende Website und aussagekräftige Bewertungen anderer Nutzer. Auf was es bei Local SEO ankommt: Vor allem Ehrlichkeit und Aktualität. Ein vertrauenserweckendes Bild eines Unternehmens sowie wichtige Keywords im Zusammenhang mit dem jeweils relevanten Ortsnamen sind ein absolutes Muss, um aus Interessenten Kunden zu generieren.
Yes, you read that title correctly. That out of their minds, slightly alcoholic team over at Epic Meal Time were the first to teach me about YouTube marketing. As with all successful YouTube channels, they had to build their own channel themselves. There was no network backing them or an executive producer coming on board to show them the ropes. There wasn’t even anyone with any real experience!
However, in a social media context, video marketers must remember that people share emotions, not facts. 76% of users say they would share a branded video with their friends if it was entertaining. So create fun entertaining videos to encourage social shares. Emotions are not exactly ROI but social shares can increase traffic to your site, and you can take it from there.
Passen die Verzeichnisse zur jeweiligen Branche, gibt es einen thematischen Bezug zu dem Angebot des Unternehmens. Diesen direkten Bezug nutzt die Suchmaschine Google als wichtiges Signal für die Bekanntheit der Website. Bei allen Eintragungen müssen die Unternehmen unbedingt darauf achten, dass die eingetragenen Daten korrekt sind und mit den Daten auf der offiziellen Webseite des Unternehmens übereinstimmen.
×