Eine Gebühr, im Franchise-Network auch Lizenzgebühr genannt, fällt – im Gegensatz zur Einschreibegebühr (auch Registrierungs- oder Aktivierungsgebühr genannt) – bei einigen Netzwerk-Marketing-Unternehmen jährlich an. Sie wird von manchen Vertrieben für die Verwaltungskosten für einen Vertriebspartner erhoben. Darunter fällt beispielsweise eine Provisionsabrechnung oder auch ein eigener Internetauftritt.
Konnte bereits während seines BWL-Studiums, durch moderne Inbound-Marketing-Strategien, in 3 unterschiedlichen MLM-Systemen, jeweils ein hauptberufliches Monatseinkommen über das Internet aufbauen und 483 Erstlinien sponsern und zählte somit schon als Student zu einer der erfolgreichsten rekrutierern der MLM-Branche. Mittlerweile konnte er weit über tausend Vertriebspartner direkt gewinnen und einen zweistelligen Millionenbetrag allein durch Eigenumsatz. Das letzte Monopol ist gebrochen: Beim Marktführer Strom und Gas im Direktvertrieb/MLM - Made in Germany erzielt er mit seinem Team geschätzt etwa 1/5 - 20 Prozent (Stand: 01.01.2018) - der täglichen Neuregistrierungen, womit es die möglicherweise dynamischste Orga der gesamten Firma ist, welche jeden Monat circa 30.000 Neukunden und einen Jahresumsatz von mittlerweile über 120 Millionen Euro erzielt. Mehrerer seiner Teampartner und Kunden konnten mittlerweile weit über 100 Erstlinien gewinnen - teilweise bereits im 1. Jahr. Einen Teil seiner MLM-Erfahrungen, sowie Tipps und Tricks zum Online-Marketing und Geld verdienen im Internet, veröffentlicht er hier im Blog.

Videos allow you to increase the time spent by visitors on your site. Thus, longer exposure builds trust and signals search engines that your site has good content. Moovly gives us whopping statistics: You’re 53 times more likely show up first on Google if you have a video embedded on your website. Since Google now owns YouTube, there has been a significant increase in how much videos affect your search engine rank.
Priit is the founder and CEO of DreamGrow Digital, an internet marketing and social media company. With his 20+ years internet marketing experience he is Helping companies to understand and use the digital marketing to reach their target audiences. He's also writing on a personal growth website FixWillPower.com. He has spoken at hundreds of seminars and conferences on different aspects of internet marketing. Priit is also the organizer of Digital Elite Camp, a leading traffic and conversion event. 

Dank umfassender Local-SEO-Features optimieren Sie auch die Rankingposition Ihres Geschäfts in den Suchergebnissen. So stellen Sie sicher, dass sie bei den jeweiligen Suchanfragen Ihrer Kunden vor der Konkurrenz aufgeführt werden. Dank umfangreicher Monitoring-Tools überwachen Sie Ihre Firmeneinträge jederzeit zentral und komfortabel. So sehen Sie sofort, wenn auf einer Plattform eine Bewertung von einem Kunden hinterlassen wurde. Dieses unkomplizierte Feedback erspart Ihnen Zeit und liefert zugleich wichtige Daten, um Ihre Dienste weiter an die Anforderungen Ihrer Kunden anzupassen. Sie müssen weder jedes Verzeichnis nach neuen Bewertungen durchkämmen, noch entgeht Ihnen auch nur ein einziges Feedback.
Strukturierte Daten sind nicht nur für Online Shops wichtig, sie helfen dem Google Bot auch bei der lokalen Suche dabei, die Inhalte Deiner Website zu verstehen. Schema.org wurde von Google, Yahoo! und Microsoft ins Leben gerufen, um Deine Website mit zusätzlichen Daten auszustatten, die es dem Crawler erleichtern, die Inhalte zu verstehen. Diese Auszeichnungen sind für den Nutzer nicht sichtbar, sie werden lediglich im Quelltext hinterlegt.

In the last 10 years, the digital landscape has changed significantly. People are phasing out desktop and laptop computers to search the web and interact with content. Instead, they are picking up their mobile phones and tablets. What’s more, digital technology is cheaper today than it’s ever been before; there are virtually no boundaries on how, when and where people can interact with content.


Im Investitionsgüterbereich wird Netzwerk-Marketing weitaus weniger offensiv, vor allem nicht in der Tiefe einer freien Handelsvertreterstruktur mit mehreren Ebenen betrieben. Das sogenannte Customer-Relationship-Management (dt. Kundenbeziehungsmanagement), welches mithilfe entsprechender CRM-Software-Systeme realisiert wird, versteht sich als Datenbankanwendung für Produkte, die eine strukturierte und gegebenenfalls automatisierte Erfassung sämtlicher Kundenkontakte, technischen Auftragsdaten, Handelsvorgänge und somit auch der Empfehlungskontakte erfordert. Diese Daten unterstützen durch ihre permanente und umfassende Verfügbarkeit die koordinierte Arbeit von verschiedenen, zumeist festangestellten Kundenberatern und ggf. Ingenieuren oder Juristen von der Planung und Vorbereitung persönlicher Kundenbesuche über die Generierung von Angebotstexten und der Verbindung mit Warenwirtschaftssystemen bis hin zu automatisierten Mailingaktionen und Provisionsabrechnung.
Im Unterschied zum Investitionsgütermarkt oder zur ärztlichen Beratung verläuft die Kundenberatung beim Netzwerk-Vertrieb von Konsumgütern und Finanzdienstleistungen in der Regel nach standardisierten Verkaufsleitfäden, wobei im Gegensatz zum Laden- oder Apothekenverkauf die Schaffung einer persönlichen Beziehung stärker ausgeprägt ist. So können über die persönlichen Vertrauensverhältnisse auch zweifelhafte und überteuerte Produkte verkauft werden, die sich in herkömmlichen Vertriebswegen nur schwer oder gar nicht verkaufen ließen. So kommen beispielsweise führende Testinstitute für Wasserfilter zu dem Schluss, dass diese in Deutschland überflüssig, wenn nicht gar gesundheitsgefährdend sind, da sie überwiegend nach kurzer Nutzung bereits mehr Keime und Schadstoffe abgeben, als sie ausfiltern.[17][18][19]
Sie können auch hier Ihre persönlichen Kontakte noch nutzen. Wenn Sie Freunde haben, die eventuell in das Schema passen und dem Unternehmen helfen würden, können diese über die Unternehmensseite angeschrieben werden. Nicht über die private Seite, sondern immer über die Unternehmensseite. So ziehen Sie aus den Freunden die Freunde heraus, die wirklich auch helfen.
Auch, wenn das Video nicht nach Werbung aussehen soll, ist und bleibt es ein strategisches Marketing-Instrument. Deshalb kann es noch so unterhaltsam sein – wenn es nicht in eine umfassende Marketing-Strategie eingebunden ist, hat es vermutlich keinen Effekt. Hierzu gehören verschiedene Faktoren, von der Festlegung eines konkreten Ziels (zum Beispiel Klicks, Conversions, Reichweite generieren) bis hin zur intelligenten Streuung über verschiedene Kanäle.

Sponsor Local Events: Depending on where your business is located, there may be a lot of local events every year organized and run by other local organizations. In many cases, these organizations are looking for fellow businesses to support their cause, either by teaming up to organize the event or just by donating money in exchange for being mentioned in their program and website. Both of these options are an excellent way to get your business in front of local patrons. If your business is in a more rural location, there is no reason why you can't expand your radius to support initiatives in neighboring towns. Reach out to other businesses and keep your eyes open for calls for support to get started.
Es ist sicher nicht unmöglich mit MLM erfolgreich zu werden. Die Risiken, mit diesem Geschäftsmodell eine gesicherte Existenz aufzubauen, sind hoch. Ähnlich wie beim Franchising muss man sich an festgelegte Richtungen halten und der Kreativität bleibt wenig Spielraum. Die Einordnung in Erfolgsebenen, die der Hierarchie in einem Unternehmen entsprechen, vermittelt das Gefühl eben doch nur Vertriebsangestellter des  Unternehmens zu sein. Es ist wie eine "halbe Selbständigkeit". Sie tragen zwar das Risiko, doch eigenständig entscheiden dürfen Sie eigentlich nicht. Wenn aber genau dieses Konzept zu Ihren Vorstellungen und Ihren Lebensumständen passt und es sich um ein seriöses Unternehmen handelt, das keine horrenden Anfangsinvestitionen verlangt, kann es für Ihren Start in die Selbständigkeit eine Alternative sein.
Für das DSGVO-konforme Einbinden von Google Maps reicht der Sharing-Code allein nicht aus, schon gar nicht, wenn die ePrivacy-Verordnung mal kommt. Ohne aktive Einwilligung des Nutzers dürfte Maps nicht angezeigt werden, da hier diverse Daten (IP etc.) des Nutzers ungefragt an Google übertragen und irgendwo auch außerhalb der EU verarbeitet werden. Google ist zwar (noch) gemäß EU-US-Privacy-Shield zertifiziert, aber es gibt bereits Bestrebungen, diese Zertifizierung abzuerkennen.
Mobile customers most often look up information like a business's phone number or location on Google Maps. They also search for reviews, driving directions, and other particulars. Therefore, the savvy business owner puts that information on the company's website, Facebook page, and other social media outlets. A business might also start a blog or allow themselves to be interviewed by a local online magazine or blogger.
×