Mittels den gängigen SEO-Maßnahmen können die kleinen Geschäfte ihre Position gegenüber den weltbekannten Marken verbessern. Google erhält durch alle Artikel, Verzeichnisse und Links im Internet relevante Informationen zu jedem Unternehmen. Je mehr Informationen gefunden werden, desto besser. Durch die lokalen Informationen bzw. Rezensionen von Kunden und positive Bewertungen können die kleinen Geschäfte ihre Position gegenüber weltweit agierenden Unternehmen deutlich verbessern.
Signale über soziale Medien wie Facebook, Twitter und Google+ in Form von Likes, Shares, +1 oder Tweets sind auch für lokale Unternehmen relevant und beeinflussen das Ranking bei der lokalen Suche. Auch ohne eingene Social-Media-Kanäle können Sie Ihren Besuchern das Liken und Sharen ermöglichen und sie aktiv dazu auffordern. Die Einbindung ist relativ einfach. Hier drei Beispiele zum Teilen einer Website als Textlink (natürlich können Sie hier auch Grafiken oder Buttons statt Textlinks einsetzen):

Signale über soziale Medien wie Facebook, Twitter und Google+ in Form von Likes, Shares, +1 oder Tweets sind auch für lokale Unternehmen relevant und beeinflussen das Ranking bei der lokalen Suche. Auch ohne eingene Social-Media-Kanäle können Sie Ihren Besuchern das Liken und Sharen ermöglichen und sie aktiv dazu auffordern. Die Einbindung ist relativ einfach. Hier drei Beispiele zum Teilen einer Website als Textlink (natürlich können Sie hier auch Grafiken oder Buttons statt Textlinks einsetzen):


Before you start filming, set a music budget and research your local copyright laws. Copyright law can be very difficult to decipher, especially when you're dealing with digital content. Bottom line: Most music isn't free. If you use another artist's music without permission or proper licensing, you risk video removal and legal action. In order to avoid copyright infringement, you'll need to find royalty free tunes or pay a composer to create an original score. Royalty free songs aren't free to use; they're quality songs available for a single flat fee. This means you don't have to worry about paying additional licensing fees or royalties in the future. YouTube, Pond5, and PremiumBeat are all great sites to find royalty free music.

Künstliche Intelligenz in der Suche – Was bedeutet das? 19. Oktober 2016 Was bedeutet es, wenn Google künstliche Intelligenz für die Suche benutzt? Wie funktioniert das überhaupt? Was ist Machine Learning und was hat es mit den künstlichen Intelligenzen Rankbrain, Deepmind und Watson auf sich? Und wichtiger: Wo führt das hin? Teile diesen Beitrag Brauchst Du Hilfe? Suchst Du eine kompetente, flexbile und zuverlässige Online-Marketing-Agentur? Wir freuen […] >> Mehr erfahren!


Im Unterschied zum Investitionsgütermarkt oder zur ärztlichen Beratung verläuft die Kundenberatung beim Netzwerk-Vertrieb von Konsumgütern und Finanzdienstleistungen in der Regel nach standardisierten Verkaufsleitfäden, wobei im Gegensatz zum Laden- oder Apothekenverkauf die Schaffung einer persönlichen Beziehung stärker ausgeprägt ist. So können über die persönlichen Vertrauensverhältnisse auch zweifelhafte und überteuerte Produkte verkauft werden, die sich in herkömmlichen Vertriebswegen nur schwer oder gar nicht verkaufen ließen. So kommen beispielsweise führende Testinstitute für Wasserfilter zu dem Schluss, dass diese in Deutschland überflüssig, wenn nicht gar gesundheitsgefährdend sind, da sie überwiegend nach kurzer Nutzung bereits mehr Keime und Schadstoffe abgeben, als sie ausfiltern.[17][18][19]
Das Empfehlungsmarketing ist eine zwar teils aktiv geförderte und gewünschte, aber keine gelenkte Marketing-Maßnahme (virales Marketing). Eine Lenkung ist deswegen schwierig, weil die Weitergabe von Empfehlungen auf unerwarteten Kontakten von (zufriedenen) Kunden basiert. Hauptziel ist demzufolge nicht, Kunden zum Anwerben neuer Kunden zu bewegen, sondern durch überdurchschnittlich hohe Kundenzufriedenheit ein positives Image aufzubauen. Zudem ist Empfehlungsmarketing für die meisten Unternehmen nur eine Maßnahme unter vielen.
↑ Global Statistical Report 2011. (PDF; 126 kB) (Nicht mehr online verfügbar.) World Federation of Direct Selling Associations, 20. Juni 2012, archiviert vom Original am 28. März 2013; abgerufen am 10. März 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
Besonders Youtube als größte Videoplattform der Welt eröffnet Unternehmen ein großes Potenzial um Kunden anzusprechen, denn Videos werden direkt an die Zielgruppe ausgespielt. Auch Facebook bietet eine Autoplay-Funktion, mit der Videoclips automatisch abgespielt werden. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich Nutzer die Filme anschauen und mit ihren Freunden und Bekannten teilen. Auch Instagram hat diesen Trend erkannt und wird in den nächsten Monaten und Jahren ebenfalls eine ernstzunehmende Alternative für Video Marketing. Besonders die relativ neue Funktion IGTV ist ein strategischer Schritt von Instagram in Richtung Videoplattform.
Name: Der Name des Unternehmens (z.B. „ABC der Suchidee AG“). Bitte beachten: Der Unternehmensname darf laut den Google-Richtlinien nicht in Kombination mit dem Standort oder der angebotenen Leistung angegeben werden. Also sind Angaben à la „ABC der Suchidee AG Dresden SEO“ diesen Leitlinien zufolge nicht erlaubt. Hierzu kursieren oftmals auch falsche Angaben im Netz.
Mit dem Blog gelingt es einem, täglich unterschiedliche Leads zu generieren. Und das kostenfrei und ohne einen besonders großen Aufwand. Sicherlich gibt es eine Startphase, in der etwas mehr Zeit investiert werden muss, damit der Blog sich ordentlich im Internet positioniert und auch gefunden wird. Doch das sind die ersten Schritte, die generell mühsam sind und die einfach nur entsprechend eingeplant werden müssen.
Einige einzelne Eintragungen kannst du selbst in Ordnung bringen. Alternativ können Dienste wie Bright Local oder Yext bei diesem Prozedere weiterhelfen. Wesentlich aufwendiger sind die Korrekturen jener NAT-Angaben, die von einer anderen Person abgeändert werden müssen. In diesem Fall musst du mit den betreffenden Verantworlichen gezielt und freundlich per E-Mail in Kontakt treten.
Join a Referral Network (Or Start Your Own): Referral networks pass leads back and forth among businesses and can be a perfect marketing tool for a local business. Because referral networks rely on word of mouth marketing and customer reviews, you can leverage all of the work you're doing on Yelp and other review platforms. The value comes from leveraging existing customer relationships to expand your reach by getting your business in front of the networks of each of your customers. If there isn't a local referral network yet, consider creating your own.
Sponsor Local Events: Depending on where your business is located, there may be a lot of local events every year organized and run by other local organizations. In many cases, these organizations are looking for fellow businesses to support their cause, either by teaming up to organize the event or just by donating money in exchange for being mentioned in their program and website. Both of these options are an excellent way to get your business in front of local patrons. If your business is in a more rural location, there is no reason why you can't expand your radius to support initiatives in neighboring towns. Reach out to other businesses and keep your eyes open for calls for support to get started.
Dieser Punkt ist wichtig, wenn Dein Unternehmen mehrere Filialen an unterschiedlichen Orten besitzt. Hast Du beispielsweise einige Standorte in München, kannst Du diese auf einer Übersichtsseite zu München zusammenfassen und entsprechend nach Schema.org auszeichnen. Die Auszeichnung ist auch für mehrere Standorte möglich. Auch hier gilt die korrekte Auszeichnung mit NAP-Daten. Media Markt hat beispielsweise eine solche Seite:
Zusätzlichen Mehrwert für Deine Nutzer generierst Du mit der Erstellung eines Unternehmensblogs. Dadurch positionierst Du Dich als Experte, erstellst regelmäßig Content mit Mehrwert und erhöhst Deine Sichtbarkeit in der Branche. Du hast zum Beispiel ein Möbelgeschäft? Dann stelle auf Deinem Blog aktuelle Einrichtungstrends vor oder gib Deinen Nutzern praktische Design-Tipps. Dazu bietet es sich gleichzeitig an, dass Du auf passende Produkte, die in Deinem Geschäft erhältlich sind, hinweist. Silja erklärt Dir in ihrem Beitrag, wie das mit dem Corporate Blogging läuft. Außerdem zeigst Du Google, dass es etwas Neues gibt, wenn Du Deine neuesten Beiträge bei Google My Business als Neuigkeiten hochlädst.
Da Ihr Geschäft parallel auf allen für Sie relevanten Plattformen zu finden ist, werden Sie wesentlich schneller in der Region bekannt. Sollten Sie über ein Filialnetz verfügen, erstellen sie spezifische Landing Pages und einen Filialfinder. So machen Sie es Interessenten noch leichter, Ihr Geschäft sowie die zugehörigen Kontakt- und Adressdaten zu finden.
Mit dem Blog gelingt es einem, täglich unterschiedliche Leads zu generieren. Und das kostenfrei und ohne einen besonders großen Aufwand. Sicherlich gibt es eine Startphase, in der etwas mehr Zeit investiert werden muss, damit der Blog sich ordentlich im Internet positioniert und auch gefunden wird. Doch das sind die ersten Schritte, die generell mühsam sind und die einfach nur entsprechend eingeplant werden müssen.
Videos allow you to increase the time spent by visitors on your site. Thus, longer exposure builds trust and signals search engines that your site has good content. Moovly gives us whopping statistics: You’re 53 times more likely show up first on Google if you have a video embedded on your website. Since Google now owns YouTube, there has been a significant increase in how much videos affect your search engine rank.
Es dürfte auf der Hand liegen, das es für den Distributor generell wesentlich einfacher ist erfolgreich ein MLM-Business aufzubauen wenn er im Durchschnitt je Teampartner 35.000 USD im Jahr verdient, als „nur“ 3.166,67 USD oder gar „nur“ 280 USD je Partner. Von der Tatsache, dass die Energie-Branche zudem sehr dynamisch im MLM wächst und noch viel Wachstumspotential hat, ganz zu schweigen, schließlich ist Ambit Energy auch zugleich das jüngste MLM-Unternehmen der Liste und dies mit gewaltigen zeitlichen Abstand.
Team Up With Your Neighbors: If sponsoring an event isn't really for you, consider going smaller scale and teaming up with a neighboring business to double your reach by cross-promoting. It can be as simple as giving another store your coupons, flyers or business cards to display on their counter while you do the same for them. Or you can create co-branded deals that reward customers for making a purchase at both locations: "Buy one from us, get one half off from them." There are a lot of ways you can team up with other local small businesses to make a big impact on your customers. Check out this list of ways to cross-promote to get your creative juices flowing. 
In dem Beispiel unten habe ich nach „Friseur München“ gesucht und wie Du siehst, sind die Ergebnisse gemischt. Bei den rot hervorgehobenen Treffern handelt es sich um Portale, die Du für Deine Local Citations nutzen kannst und bei denen Deine Nutzer auch Bewertungen abgeben können. Du siehst also, die Grenze zwischen reinen Verzeichnissen und Bewertungsportalen ist nicht ganz klar abgetrennt.
Die tatsächlichen Einkünfte von Mitgliedern können nur geschätzt werden, da nicht alle Direktvertriebe verpflichtet sind, Finanzdaten offenzulegen. Kritiker bezweifeln, dass ein relevanter Teil der Mitglieder überhaupt ein Einkommen erzielt.[21] Der überwiegende Anteil der Mitglieder verdient wenig bis gar nichts. Ehemalige Mitglieder berichten von Netto-Verlusten, da die Kosten für Schulungen, Seminare, Motivationsmaterialien und Fahrtkosten das Brutto-Einkommen überstiegen haben.[22]
For any "attract" video, avoid speaking too much about your product. Instead, let your brand values and personality be your north star(s). Finally, because these videos can live on a variety of channels, keep in mind the strategies of each platform. For example, a Facebook video might have a square aspect ratio and text animations for soundless viewers.

Mobile customers most often look up information like a business's phone number or location on Google Maps. They also search for reviews, driving directions, and other particulars. Therefore, the savvy business owner puts that information on the company's website, Facebook page, and other social media outlets. A business might also start a blog or allow themselves to be interviewed by a local online magazine or blogger.

×