Mittels den gängigen SEO-Maßnahmen können die kleinen Geschäfte ihre Position gegenüber den weltbekannten Marken verbessern. Google erhält durch alle Artikel, Verzeichnisse und Links im Internet relevante Informationen zu jedem Unternehmen. Je mehr Informationen gefunden werden, desto besser. Durch die lokalen Informationen bzw. Rezensionen von Kunden und positive Bewertungen können die kleinen Geschäfte ihre Position gegenüber weltweit agierenden Unternehmen deutlich verbessern.

Unterschiedliche Projekte haben gezeigt, dass mit einem optimierten offline Salesfunnel sehr viele Abschlüsse gemacht werden können. Und das schon direkt von Beginn an. Oftmals gerade in der Startphase deutlich mehr, als dies online möglich ist. Es lohnt also, beim Direktvertrieb nicht nur an das Internet zu denken, sondern auch immer an den guten alten traditionellen Weg. Ein ehrliches und offenes Gespräch, statt nur im digitalen Zeitalter die schnellste und günstigste Methode, nämlich das Internet, zu nutzen.
Zusätzlich existiert bei vielen Tätigkeiten des MLM Marketing erfahrungsgemäß kein echtes Endkundengeschäft. In der Vergangenheit kam es leider nur zu oft vor, dass eine solche Art von Unternehmensstruktur lediglich von den Einzahlungen der Mitarbeiter lebt. Das Resultat dabei ist hinlänglich bekannt: ein Großteil der Unternehmen kollabiert früher oder später. Denn ohne Endkundengeschäft fließen nur Gelder der Vertriebspartner in das System. Wenn die Vertriebspartner dauerhaft keine Endkunden gewinnen können, dann geben sie früher oder später auf.

Weiterhin bieten CRM-Systeme der Vertriebsleitung und dem Management die Möglichkeit, den Empfehlungsgrad einzelner Kunden zu überwachen und zu optimieren. Diese insbesondere im Investitionsgütervertrieb geläufige Erfassung dient auch der Bewertung der Kunden, da gute Empfehlungsgeber als sogenannte Multiplikatoren auch mit geringen Umsätzen oder Deckungsbeiträgen durchaus sehr relevant sein können (siehe: Kundenwert). So wird die Bewertung der Leistungsfähigkeit des einzelnen Vertriebsmitarbeiters mit eingeschlossen und kann auch als Grundlage einer leistungsabhängigen Bezahlung hinzugezogen werden.


Energiekonzern E.ON erklärt das komplizierte Thema rund um Photovoltaik und Energiespeicher anschaulich und verständlich. Trotz der kurzen Video-Dauer werden die wesentlichen Fakten vermittelt und die Zuschauer gleichzeitig nicht überfordert. Das liegt vor allem an der Kombination des angenehmen Cartoon-Charakters mit übersichtlichen Grafiken und einem abschließenden Fazit, das die wichtigsten Vorteile zusammenfasst. Zusätzlich werden die Nutzer zum Schluss für weitere Informationen auf die eigene Website verwiesen.


Veröffentlichst Du auf Deiner Website regelmäßig News, Pressemitteilungen oder Blogbeiträge, hinterlege sie zusätzlich bei Google My Business, damit Deine Nutzer auf den ersten Blick sehen können, falls sich etwas Wichtiges geändert hat. Wenn Du zum Beispiel ein Herrenfriseur bist und jetzt auch Damen frisierst oder Du eine Rabattaktion planst, kannst Du dies über „Neuigkeiten“ Deinen Nutzern mitteilen:

Je nach Branche investieren Sie in ein Starterpaket mit den wichtigsten Produkten oder in eine Produktschulung (meist im Finanzbereich). Sie verkaufen das Produkt mit direkter Beratung, bevorzugt beim Kunden zuhause, und gleichzeitig machen Sie dem Kunden schmackhaft, doch ebenfalls die Produkte verkaufen zu können, denn dann bekäme er den Eigenbedarf deutlich billiger und könnte ganz nebenbei, bei freier Zeiteinteilung, Geld verdienen. Stimmt der Kunde zu, haben Sie einen Partner gewonnen und profitieren nicht nur von Ihren Verkäufen sondern auch vom Umsatz Ihres Partners. Klingt erstmal ganz einfach hat aber seine Tücken, auf die wir noch eingehen.

Eine erste Operationalisierung erfuhr das Empfehlungsgeschäft mit dem Aufkommen der großen Direktvertriebsorganisationen in den USA in den 1950er und 1960er Jahren. Während die damalige industrielle Massenproduktion einerseits im klassischen Handelsgeschäft über den Fach- und Einzelhandel ihren Absatzkanal fand, begannen einzelne Hersteller damit, ihre Produkte ohne Zwischenhandel direkt an den Endkunden mit Hilfe strukturierter, hierarchisch organisierter Vertreter weiträumig zu vermarkten.


Next, place the fill light at a 45-degree angle on the other side and lift it close to or just above eye level. The purpose of the fill is to soften the shadows created by the key, but without getting rid of them completely. Therefore, the fill should be dimmer than the key light. If you have to use the same type of light for both, scoot the fill back and diffuse it by clipping a clear shower curtain onto the clamp light with clothespins.
Laut einer Google-Studie aus dem Jahr 2014 suchen mittlerweile 80 Prozent der Kunden online nach lokalen Einkaufsmöglichkeiten. Dabei führen 50 Prozent dieser Anfragen innerhalb von 24 Stunden zum Besuch des Geschäftes vor Ort. Allerdings wird immer seltener der PC für die Suche im Internet genutzt, denn ein Großteil der User in Deutschland besitzt Smartphones und Tablets und sucht folglich über mobile Devices nach Produkten und Dienstleistungen. Bereits 83 Prozent der lokal suchenden Kunden benutzen mobile Endgeräte, so eine Studie von KaufDa. Und der Trend wächst, denn mobile Suchanfragen sind seit 2010 um 86 Prozent gestiegen. Erleichtert wird das Ganze durch spezifische Apps wie Foursquare oder Apple Maps. Hier findet der User sowohl Informationen und Kontaktdaten über das Unternehmen als auch Kundenbewertungen.
Lokale Suchmaschinenoptimierung gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Viele Unternehmen haben diese wichtige Marketingmaßnahme kaum oder wenig Beachtung geschenkt. Wie wichtig ist SEO für die lokale Suche aber wirklich, um sein Geschäft vor Ort bekannter zu machen und mehr Umsatz zu generieren? Und welche Maßnahme beeinflusst das Ranking bei der lokalen Suche? Dieser Artikel zeigt Ihnen die wichtigsten Grundlagen zu Local SEO und gibt Tipps, damit Ihr Geschäft optimal in den lokalen Ergebnissen der Trefferseiten bei Google erscheint.
Die persönliche Empfehlung stellte ursprünglich einen strategischen Kostenvorteil dar, da die landesweite teure Werbung eingespart wurde. Dieser Vorteil ist mit der Zeit zusehends verlorengegangen, insbesondere beim Network-Marketing, das wegen der sehr großen Anzahl selbständiger Berater mittlerweile zu einer kostspieligen Vertriebsform geworden ist.
Using local marketing in a small business is all about targeting potential customers in your town or region with your marketing activities, through both digital marketing and traditional offline marketing tactics. Local marketing can help you focus in on a specific geographic area, and when it's done effectively, it often translates into attracting the shoppers who are likely to become customers. The initial reason for this may be because your business is close to where they live and it's convenient for them, but the reason they stick around is because you are offering something they need and want. It is why local marketing can also help you build credibility for your brand, develop a positive reputation and foster customer loyalty over time.
Today, one of the biggest trends driving the digital marketing world is responsive design. When a company’s content doesn’t perform well on a given device or browser system, the business behind it loses traffic and suffers decreased conversions as a result. Fortunately, video content is fit for consumption on all devices, ranging from computers to mobile phones. This expands video’s reach and makes it more user-friendly and consumer-focused.
Here's where the final lesson of composition comes in: continuity. Continuity is the process of combining shots into a sequence so that they appear to have happened at the same time and place. A key part of continuity is making sure any ancillary objects in the scene — for example, a cup of water on a desk — stay in the same place (and have the same amount of water) throughout all of the shots.

When you ask your friends which online video platform they use, the answer you probably hear the most is YouTube. YouTube is the largest video hosting platform, the second largest search platform after Google, and the third most visited website in the world. Every single day, people watch over five billion videos on YouTube. It's also free to upload your videos to YouTube and optimize them for search.


Offline conversion tracking is a daunting task and can often rely on the dependence of micro conversions (time on site, specific page visits, etc.). Lucky for you, we have the answer to all of your offline conversion tracking pains: Emailed mobile coupons! This is a coupon that the consumer can request via email and show on their phone when it’s time to purchase at your store.
Enterprises turn to NGDATA’s Intelligent Engagement Platform to uncover emerging opportunities in customer data and for the orchestration of hyper-relevant experiences. Through an intuitive UI, Marketers & business users gain unprecedented access to internal & external data and an AI-powered suite of capabilities to analyze, predict, and orchestrate dynamic 1:1 experiences across millions of customers in real-time. Enabling brands to deliver experiences as unique as the people who receive them, at the time and place they matter most.
We recently published an infographic on how powerful video will become. But the future has already arrived. This has been a full-on video revolution year for marketers. According to Wyzowl statistics, 63% of businesses have started using video content marketing. Out of those 82% of businesses feel video marketing is an important part of their strategy. Video is progressing rapidly and will reach new heights sooner than we think. This trend is fueled by 83% of businesses believing that video marketing gives them a good ROI.
Using local marketing in a small business is all about targeting potential customers in your town or region with your marketing activities, through both digital marketing and traditional offline marketing tactics. Local marketing can help you focus in on a specific geographic area, and when it's done effectively, it often translates into attracting the shoppers who are likely to become customers. The initial reason for this may be because your business is close to where they live and it's convenient for them, but the reason they stick around is because you are offering something they need and want. It is why local marketing can also help you build credibility for your brand, develop a positive reputation and foster customer loyalty over time.
Zusätzlich zu den NAP-Daten spielen Kriterien wie die richtige Zuordnung der Kategorien, Fotos, Öffnungszeiten und die Vollständigkeit und Profiltiefe eine Rolle für das Ranking. Immer wichtiger werden Bewertungen auf den einzelnen Online-Portalen, besonders bei Google Places. Konsistente NAP-Daten sollten ebenfalls auf der Webseite sowie im Google My Business vorhanden sein. Ist dies nicht der Fall, kann der Googlebot die Daten nicht auslesen und es folgen Rankingverluste in der Suchmaschine.
Local SEO (lokales SEO oder lokale Suchmaschinenoptimierung) spielt als Marketingmaßnahme eine immer größere Rolle. Dies bestätigen unabhängige Studien von SEO Agenturen. Besonders profitabel ist die moderne Marketingmaßnahme für kleine Ladengeschäfte vor Ort. So viel vorab: Damit Ihre Seite im lokalen Bereich rankt, sollten Sie diese auch mobil optimieren.
Video experts often credit 24fps with a more “cinematic” look, while 30fps is more common, especially for videos that need to be projected or broadcasted. A good rule of thumb is to ask the end user of your video what his or her preferences are and shoot based on that. Then, be sure your resolution is at least 1920 x 1080 to maintain quality footage.
PGlmcmFtZSBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEyMHB4OyBoZWlnaHQ6IDI0MHB4OyIgc3JjPSIvL3dzLWV1LmFtYXpvbi1hZHN5c3RlbS5jb20vd2lkZ2V0cy9xP1NlcnZpY2VWZXJzaW9uPTIwMDcwODIyJmFtcDtPbmVKUz0xJmFtcDtPcGVyYXRpb249R2V0QWRIdG1sJmFtcDtNYXJrZXRQbGFjZT1ERSZhbXA7c291cmNlPXNzJmFtcDtyZWY9YXNfc3NfbGlfdGlsJmFtcDthZF90eXBlPXByb2R1Y3RfbGluayZhbXA7dHJhY2tpbmdfaWQ9Z2VsZG1hc2NoaW5lci0yMSZhbXA7bGFuZ3VhZ2U9ZGVfREUmYW1wO21hcmtldHBsYWNlPWFtYXpvbiZhbXA7cmVnaW9uPURFJmFtcDtwbGFjZW1lbnQ9Mzk0ODc1MTAwNSZhbXA7YXNpbnM9Mzk0ODc1MTAwNSZhbXA7bGlua0lkPTQwZTI4ZGMyYzlkMmRjZTRhOWVhYWI5NTBjOTU4MDU2JmFtcDtzaG93X2JvcmRlcj10cnVlJmFtcDtsaW5rX29wZW5zX2luX25ld193aW5kb3c9dHJ1ZSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=
With 360° videos, viewers “scroll” around to see content from every angle — as if they were physically standing within the content. This spherical video style allows viewers to experience a location or event, such as exploring Antarctica or meeting a hammerhead shark. Virtual reality (VR) allows viewers to navigate and control their experience. These videos are usually viewed through devices such as Oculus Rift or Google Cardboard.
Der weltweite Marktanteil der Network-Marketing-Branche am gesamten Einzelhandel liegt deutlich unter 1 Prozent. Informationen des Weltbranchenverbands World Federation of Direct Selling Associations zufolge wurden 2011 154 Milliarden US-Dollar im Direktvertrieb umgesetzt. Davon entfielen 20 % (~30 Milliarden) auf die USA, gefolgt von Japan mit 16 %.[9]
Yes, you read that title correctly. That out of their minds, slightly alcoholic team over at Epic Meal Time were the first to teach me about YouTube marketing. As with all successful YouTube channels, they had to build their own channel themselves. There was no network backing them or an executive producer coming on board to show them the ropes. There wasn’t even anyone with any real experience!
×