Im Konsumgüterbereich wird Netzwerk-Marketing häufig als Handelsvertrieb gestaltet. Einige Anbieter verstehen sich ohne eigenen Handelsbetrieb im Networking als eine relativ neue Unterform des Netzwerk-Marketing. Sie werben damit, dass hier vorgeblich überhaupt kein Verkauf stattfinde, da lediglich eine Weiterempfehlung des oder der Produkte/s vorgenommen wird und der Kunde dann direkt beim Unternehmen bestellt. Im Finanzdienstleistungsbereich und in der Touristikbranche ist dies aufgrund der Dienstleistungseigenschaft des Produkte normativ gegeben. Im Konsumgüter-Netzwerk-Marketing kauft dieser Vertriebspartner jedoch nur monatlich seinen Eigenbedarf ein, um sein Anrecht auf die Provision der von ihm geworbenen Untervertreter nicht zu verlieren, und handelt selbst nicht mit den Waren. Dies hat den ethischen Vorteil, dass kein Repräsentant mit hoher Kapitalbindung wirtschaftlich ruiniert wird. Provisionen und Boni werden jedoch am erzielten Umsatz und somit am Verkaufserfolg des Empfehlungsgebers gemessen. Dazu wird der Endkunde angehalten, seine Direktbestellung im Werk immer unter Nennung der Vertreternummer des Beraters zu tätigen. Die Aussage, hier finde kein Verkauf statt, ist also hier zumindest irreführend.

Mittels den gängigen SEO-Maßnahmen können die kleinen Geschäfte ihre Position gegenüber den weltbekannten Marken verbessern. Google erhält durch alle Artikel, Verzeichnisse und Links im Internet relevante Informationen zu jedem Unternehmen. Je mehr Informationen gefunden werden, desto besser. Durch die lokalen Informationen bzw. Rezensionen von Kunden und positive Bewertungen können die kleinen Geschäfte ihre Position gegenüber weltweit agierenden Unternehmen deutlich verbessern.

Viele Unternehmer vergessen, ihr Google My Business-Profil in regelmäßigen Abständen zu aktualisieren. Die Folge davon sind häufig negative Kommentare von unzufriedenen Kunden, die beispielsweise zur Zeit des Betriebsurlaubs vor verschlossenen Türen stehen. Das lässt sich ganz einfach vermeiden. Basic-Infos wie Öffnungszeiten oder Telefonnummer sollten daher immer up to date sein. Ebenso kannst du deine Urlaubszeiten öffentlich machen.

Eine Liste an Daten, die von Google für lokale Unternehmen empfohlen werden, findest Du hier. Die Einbindung von Structured Data wird direkt im Quelltext vorgenommen. Zur Unterstützung kannst Du den Schema-Markup-Generator verwenden. Dieser gibt Dir die korrekte Auszeichnung nach schema.org aus, die Du dann in den HTML-Quelltext Deiner Seite einfügst. Die Liste an möglichen Properties ist lang und je mehr Informationen Du angibst, umso eher hebst Du dich von Deinen Konkurrenten ab.
Einige einzelne Eintragungen kannst du selbst in Ordnung bringen. Alternativ können Dienste wie Bright Local oder Yext bei diesem Prozedere weiterhelfen. Wesentlich aufwendiger sind die Korrekturen jener NAT-Angaben, die von einer anderen Person abgeändert werden müssen. In diesem Fall musst du mit den betreffenden Verantworlichen gezielt und freundlich per E-Mail in Kontakt treten.

Um solche Branchenbücher zu finden, kannst Du die Bezeichnung Deiner Branche mit Zusatz des Ortes googeln. Häufig findest Du dann bereits auf der ersten Seite Verzeichnisse oder Bewertungsportale, die für Dich relevant sein könnten. Wähle die Branchenbücher, in denen Du Dein Unternehmen einträgst, mit Bedacht. Im Internet existieren auch etliche Spam-Verzeichnisse, in denen alle möglichen Inhalte ohne jegliche Relevanz zu finden sind. Diese Verzeichnisse nützen Dir nichts. Beschränke Dich deswegen auf ein paar ausgewählte Branchenbücher mit hoher Relevanz. Mittlerweile ist es möglich, in einigen Branchenverzeichnissen Bewertungen abzugeben, weswegen die Bewertungen eine immer wichtigere Rolle einnehmen.


Direktvertriebe, Network-Marketing und Multi-Level-Marketing Unternehmen gelten als Zukunftsmarkt - doch stimmt das überhaupt? Mitgliedern wird die Chance auf ein gutes bis sehr gutes Einkommen versprochen - doch trifft dies wirklich zu? Für Mütter erscheint die Tätigkeit besonders geeignet - doch was sagen weibliche Mitglieder hierzu? Die vorliegende Website stellt diese Fragen und bietet Antworten.
Die Mitarbeiter, die vielleicht sogar bereits eine Existenzgründung im Direktvertrieb ins Auge gefasst haben, werden zunächst einmal mit dem Produkt vertraut gemacht. Enorm wichtig ist, dass sich die Mitarbeiter mit dem Produkt identifizieren können. Schließlich sollen sie es nicht nur selbst nutzen, sondern auch in ihrem persönlichen Netzwerk weiterempfehlen. Statt für diesen Direktvertrieb ein neues Netzwerk aus fremden Kunden aufzubauen, sollten die Empfehlungen im Netzwerk des eigenen Freundes- und Bekanntenkreises erfolgen. Der Grund: Hier ist eine Empfehlung am wirkungsvollsten.
Ein weiterer wichtiger Faktor für Local SEO ist die mobile Optimierung Deiner Website. Ein Großteil der Nutzer sucht von unterwegs aus mit dem Smartphone und möchte so schnell wie möglich passende Ergebnisse finden. Vor allem wenn der Nutzer nach „Restaurant“ oder „Café“ sucht, ist die lokale Relevanz essenziell. Immerhin möchte er jetzt sofort in seiner Nähe einen Kaffee trinken, da bringen ihm Suchergebnisse aus Berlin nichts.
These factors have great relevance for the business trying to bolster its presence in the local market. The emphasis on trying to reach customers, often long-time, loyal customers, in the business's local area is at the heart of local marketing. Here are some elements that these businesses will want to add to their marketing efforts in order to reach the locals.
In the last 10 years, the digital landscape has changed significantly. People are phasing out desktop and laptop computers to search the web and interact with content. Instead, they are picking up their mobile phones and tablets. What’s more, digital technology is cheaper today than it’s ever been before; there are virtually no boundaries on how, when and where people can interact with content.

Wer passives Einkommen durch diese Art von Direktvertrieb erzielen möchte, ist also weitaus mehr, als nur ein Repräsentant des Produktes sowie der Geschäftsidee. Denn er ist eingebunden in ein großes Netzwerk und baut Stück für Stück sein eigenes Netzwerk auf. Und je größer das Netzwerk ist, umso größer sind auch die Verdienstmöglichkeiten. Denn es gibt im MLM kein festes Einkommen, sondern eine leistungsbezogene Vergütung. Selbstverständlich gibt es aber auch Prämien, wenn neue Teilnehmer geworben werden und das Netzwerk deshalb weiter ausgebaut werden kann. passives Einkommen im Direktvertrieb kann also sehr schnell den Schritt zur Existenzgründung und in die Selbständigkeit bedeuten.

Let’s pretend you are a specialty coffee shop in Irvine, CA. Yes, your coffee is so good that people should travel miles on end just for a sip. BUT, those same people are brainwashed by a mermaid and want something close/convenient. With that, your campaign should have targeting that directly correlates to the probability of a consumer visiting your store based off of their location.

[…] Multi Level Marketing (MLM) ist eine spezielle Form vom Direktvertrieb. Alternativ wird Multi Level Marketing auch als Strukturvertrieb bezeichnet. Während es im klassischen Direktvertrieb darum geht, bestimmte Produkte an den Endverbraucher zu verkaufen, kommt beim Multi Level Marketing zum reinen Verkauf der jeweiligen Produkte noch das Anwerben und Motivieren neuer Teammitglieder hinzu, um an deren Umsätzen mitzuverdienen. Auf diese Weise ergeben sich beim MLM auf verschiedenen Ebenen lukrative Verdienstmöglichkeiten. […]
Die Popularität von Social Videos ist explosionsartig gestiegen. Über eine Milliarde YouTube-Nutzer sehen täglich hunderte Millionen Stunden von Online-Videos. Facebook hat längst eine Videofunktionen eingeführt, Twitter, Instagram etc. ziehen nach. Unternehmen, die keine Videos für Social Media produzieren, lassen eine große Chance ungenutzt. Lesen Sie hier, warum Sie den Megatrend Video-Marketing für sich nutzen sollten, wie Sie auch als kleines Unternehmen richtig gute Social Videos produzieren und wie Sie die richtige Marketingstrategie dazu entwickeln.
Local SEO steht für Local Search Engine Optimization und ist ein häufig unterschätzter Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung. Aus diversen Untersuchungen wissen wir, dass viele Google-Nutzer ganz gezielt nach Anbietern in ihrer Nähe suchen. Effektive lokale SEO-Methoden helfen regionalen Unternehmen bei der erfolgreichen Online-Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen. So können potenzielle Kunden sie schneller und besser finden. Der Fokus liegt auf der Optimierung der lokalen Suchergebnisse mittels bestimmter On-Page- und Off-Page-Maßnahmen.

Jedes Unternehmen, dass lokale Dienstleistungen anbietet, sollte auf Local SEO setzten. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. 2017 nutzen bereits 79% aller deutschen Smartphonebesitzer ihr Handy für Suchanfragen über Suchmaschinen. Gutes Local schafft einen hohen Mehrwert gegenüber Ihren Konkurrenten und erhöht das Potential für bessere Rankings und damit auch Neukunden. Da Suchmaschinen bei Local SEO den Standort des User bei den Suchergebnissen berücksichtigen, haben auch kleine Unternehmen mit einem geringen Budget die Chance auf eine Top-Platzierung bei Google & Co.
As you begin creating videos, you'll notice a key difference between video scripts and your typical business blog post — the language. Video language should be relaxed, clear, and conversational. Avoid using complex sentence structures and eloquent clauses. Instead, connect with your audience by writing in first person and using visual language. Keep the language concise, but avoid jargon and buzzwords.
According to HubSpot, 80% of customers remember a video they’ve watched in the last month. One of the biggest strengths of video marketing is that it’s highly visual and auditory, which means it’s easier for many users to remember than text-based content. When customers remember your video marketing content, they also remember your brand, which translates to more sales and leads for you. What’s more, customers typically like to share videos they enjoy, which can expand your online reach.
Find a location. Decide on a spot to record. If you can't go to a professional studio, try to pick a quiet room away from distracting external sounds like sirens, opening and closing doors, and people talking on the phone. Read your script aloud, and pay attention to the room's acoustics. Does your voice echo or sound muffled? If so, consider recording in a different space or adding furniture to fill in the room.
Local SEO basiert auf der lokalen Suche, die Google seit 2007 Schritt für Schritt einführte. Ziel der lokalen Suche ist es, Suchanfragen aus einer bestimmten Region so zu beantworten, dass möglichst relevante Ergebnisse für den Nutzer zu erwarten sind. Relevant bedeutet in diesem Kontext, dass Websites, Unternehmen und Dienstleister angezeigt werden, die sich geografisch in der Nähe des Nutzers befinden. Das Konzept an sich ist alt: Nahm man früher ein Telefonbuch in die Hand, öffnet man heute den Browser. Durch die starke Personalisierung der Websuche wird Local SEO für regional tätige Unternehmen immer wichtiger. So gehörte Local SEO auch 2016 zu den SEO-Trends.[1]
Zu häufig wird im Zusammenhang von MLM (Mulitlevelmarketing) auch von Pyramidensystem, Schneeballsystem oder Strukturvertrieb geredet und geschrieben. Diesen Bergiffen eilt der schlechte Ruf bereits voraus, dennoch möchte ich nicht behaupten, das MLM prinzipiell schlecht ist, näheres habe ich ja bereits im Artikel zu der Alternative Multi Level Marketing geschrieben.

Dafür reicht es nicht aus, dass Sie eine exzellente Namensliste und einen Gesprächsfaden haben, der funktioniert. Der wenn Sie nur mit wenigen Leuten sprechen und diese wenigen Leute dann noch nicht mal in der Lage sind, Ihre Ideen auch weiter zu tragen, dann bleiben Ihre Idee und Ihr Unternehmen nur ein kleiner Stern am Himmel. Aber Sie möchten expandieren und ein leuchtender Fixpunkt werden. Und daher möchten wir Ihnen MLM Marketing Strategien vorstellen, die auf jeden Fall funktionieren und die auch für Ihr Unternehmen empfehlenswert sind.


Netzwerk-Marketing (auch Network-Marketing, Multi-Level-Marketing (MLM), Empfehlungsmarketing oder Strukturvertrieb) ist eine Spezialform des Direktvertriebs. Im Unterschied zum klassischen Direktvertrieb werden Kunden angehalten, als selbstständige Vertriebspartner weitere Kunden anzuwerben. Je nach Aufbau können Netzwerk-Marketing-Systeme einem illegalen Schneeballsystem ähneln oder ein solches als Netzwerk-Marketing ausgeben.
Bei einem Schneeballsystem handelt es sich um ein Geschäftsmodell, bei dem eine stets wachsende Zahl von Teilnehmern benötigt wird, damit es funktioniert. Wer neue Teilnehmer wirbt, erhält im Schneeballsystem für diese eine Prämie, also eine Art Kopfgeld. Der Name Schneeballsystem leitet sich vom Bild eines hangabwärts rollenden Schneeballs ab, der dabei stetig anwächst. Gewinne werden in einem Schneeballsystem lediglich gemacht, wenn die Teilnehmer neue Vertriebspartner gewinnen. Ein Schneeballsystem ist also ein System im Direktvertrieb, das auf unendliches Wachstum unter endlichen Bedingungen ausgelegt ist. Das Schneeballsystem bricht daher zwangsläufig in einem überschaubaren Zeitraum zusammen, wenn keine neuen Vertriebspartner für das Schneeballsystem mehr gewonnen werden können. Systeme wie das Schneeballsystem sind deshalb mittlerweile in vielen Ländern auch verboten. Charakteristisch für ein Schneeballsystem sind folgende Kriterien:
White balance tells your camera the color temperature of the environment you're shooting in. Different types of light have different colors. For example, incandescent bulbs (like what many people put in a lamp) have a very warm color. The fluorescent lights (if you're reading this in an office, look up) are a little bit cooler. Daylight is cooler yet. Before you begin shooting, you have to adjust your camera's white balance according to your setup.
Here's where the final lesson of composition comes in: continuity. Continuity is the process of combining shots into a sequence so that they appear to have happened at the same time and place. A key part of continuity is making sure any ancillary objects in the scene — for example, a cup of water on a desk — stay in the same place (and have the same amount of water) throughout all of the shots. 

In den mobilen Suchanfragen stuft Google mittlerweile Local SEO als überproportional wichtig ein. Laut einer weiteren aktuellen Google Studie könnten bis 2020 über 70 Prozent aller Suchanfragen über mobile Endgeräte laufen. Die Studie besagt auch, dass die Ansprüche an responsive Design im B2B-Bereich erheblich gestiegen sind und sich an den privaten User-Erfahrungen orientieren.
Videos allow you to increase the time spent by visitors on your site. Thus, longer exposure builds trust and signals search engines that your site has good content. Moovly gives us whopping statistics: You’re 53 times more likely show up first on Google if you have a video embedded on your website. Since Google now owns YouTube, there has been a significant increase in how much videos affect your search engine rank.
On the surface, the how of video marketing is pretty simple: Your brand creates videos that, in some way or another, promote your company, drive sales, raise awareness of your products or services, or engage your customers. In practice, it’s a little more complicated. Like many of your marketing efforts, video marketing is data driven, so you’ll want to monitor various metrics and track customer engagement.

"Convert" videos may include a webinar filled with tactical advice, product demos sent via email, landing page promotional videos, case studies, or more in-depth explainer and how-to videos. For example, while an "attract" video might provide a quick tip for nailing a sales pitch, a "convert" video could be an animated explainer video that breaks down the inbound sales methodology.
Ein weiterer Vorteil des Teamaufbaus mit der freien Wahl der Platzierung in der Struktur ist die große Flexibilität. Ich möchte dies an meinem eigenen Beispiel beim MLM-Marketing im Energievertrieb erläutern. Beim Aufbau meines Teams spreche ich mich eng mit den eigenen Teammitgliedern meiner Struktur ab. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass wir genau erörtern können, wann es Sinn macht, meinen Teampartnern selbst neue Partner zuzusortieren. Das System, das mein Unternehmen dabei anwendet, lässt die notwendige flexible Zuordnung in der Struktur zu. Dies schafft zum einen gegenseitiges Vertrauen und Motivation. Zum anderen ermöglicht Flexibilität einen Strukturaufbau für jedes Teammitglied in der richtigen Breite und der richtigen Tiefe.
Wenn wir ein allgemein anerkanntes und begehrtes Produkt suchen, bietet sich der Energiemarkt an. Denn Energie nutzt jeder von uns, sie ist Bestandteil unserer modernen Gesellschaft. Die Vergangenheit zeigt zwar: Produkte kommen und gehen, werden überholt und von neuen Produkten verdrängt. Dasselbe geschieht mit Dienstleistungen. Unternehmen, die den Anschluss an Veränderungen verpassen, werden in den meisten Fällen vom Markt verdrängt. Diese Gefahr besteht allerdings auf dem Energiemarkt nicht, denn die Versorgung mit Strom, Gas und Wärme ist ein Grundbedürfnis des Menschen und somit unersetzbar durch andete Produkte oder Dienstleistungen. Solange ein Unternehmen auf dem Energiemarkt wirtschaftlich korrekt arbeitet, wird es sich auf seinem Sektor behaupten können.

Wie viel passives Einkommen durch MLM erreicht werden kann, hängt in erster Linie vom persönlichen Einsatz in der Anfangsphase ab. Denn bei jeder Bestellung eines Kunden, der über einen Teilnehmer eingeht, erhält dieser eine Provision als passives Einkommen. Wer lediglich passives Einkommen erzielen möchte, um die Haushaltskasse aufzubessern, kann ebenso im MLM arbeiten wie Ehrgeizige, die eines Tages so viel verdienen möchten wie ein Manager. Denn nach oben hin ist für passives Einkommen aus dieser Vertriebsart keine Grenze gesetzt. Der große Vorteil besteht darin, dass passives Einkommen aus den Verkäufen auch dann fließt, wenn die Teilnehmer nicht aktiv auf der Suche nach neuen Kunden sind.
Handelt es sich um ein Ladengeschäft, welches mehrere Standorte betreibt, reicht eine einzige Website nicht aus. Um eine gute Position in den lokalen Suchergebnissen zu erhalten, sollte das Unternehmen für jeden einzelnen Standort jeweils eine eigene Landingpage erstellen. Dadurch gibt es für die Besucher eine lokale Webseite, die mit einem passenden Standort vor Ort verknüpft ist. Auf der Landingpage sollte der Standort in wichtigen Elementen erwähnt werden.

Unterschiedliche Projekte haben gezeigt, dass mit einem optimierten offline Salesfunnel sehr viele Abschlüsse gemacht werden können. Und das schon direkt von Beginn an. Oftmals gerade in der Startphase deutlich mehr, als dies online möglich ist. Es lohnt also, beim Direktvertrieb nicht nur an das Internet zu denken, sondern auch immer an den guten alten traditionellen Weg. Ein ehrliches und offenes Gespräch, statt nur im digitalen Zeitalter die schnellste und günstigste Methode, nämlich das Internet, zu nutzen.
×